Südland Köche Konstanz Untersee Hegau


Feinschmeckerabend der Konzil Köche

mit Köche-Kollegen der Kartause Ittingen


Konzil Köche mit Gaumenfreuden

Konstanzer Museumsfest


Feinschmeckerabend / Küchenparty Breisgau-Kaiserstuhl

Montag, 25. Juni, ab 18.30 Uhr Hotel Bräutigam, Ihringen


Südland Köche Hochrhein Südschwarzwald

Feinschmecker Abend bei Küchen Dick in Lauchringen


Feinschmeckerabend mit Küchenfest

im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle


Schwarzwald Baar Köche bei Michael Preis

Restaurant Grüner Baum 22.10.2018 Donaueschingen


Südland Köche Breisgau Kaiserstuhl

Feinschmecker Abend am Montag, 25.6.2018 ab 18.30 Uhr im Hotel Restaurant Bräutigam, Ihringen


Südland Köche Ortenau 2018

bei Martin Herrmann auf dem Dollenberg


Feinschmeckerabend im Schloss Montfort 2018

11 Köche servieren gemeinsam eine Speisekarte


Qualität statt Quantität

200 glückliche Gäste bei den Schwarzwald-Baar Köchen


Küchenparty der Südland Köche Ortenau

bei Martin Herrmann auf dem Dollenberg


Küchenparty der Südland Köche Schwarzwald Baar

Gasthof zum Rössle Fürstenberg-Hüfingen


Konzil-Köche servieren Konzil-Gerichte

Feinschmeckerabend 2017 im Konzil in Konstanz


Feinschmecker Abend 2017 Markgräflerland

Einrichten Schweigert


Baschnagl18

Sieben Köche servieren auf einen Streich


Lorenz Baschnagel öffnet die Küchentür ...


... für seine Kollegen und Gäste

Nach den großen Feinschmeckerabenden der Südland Köche in Lauchringen, soll jetzt das Küchenfest in Grafenhausen etwas kleiner und intimer werden – Aber 200 Gäste haben schon reserviert

Kreis Waldshut – Die Idee war schnell ausgesprochen: Einen Feinschmeckerabend im kleineren Rahmen mit Küchenfest. Sieben Köche, ein Versprechen. Jeder von ihnen richtet in der Küche der Tannenmühle, in Grafenhausen, ein Gericht vor den Augen der Gäste an. Lorenz Baschnagel, der Küchenchef der Tannenmühle, öffnet seine neuausgebaute Küche für seine Kollegen und Gäste. Das Sieben-Gang-Menü steht. Am Dienstag, den 20. November servieren die sieben Köche auf einen Streich, ab 18,30 Uhr. „Auf jeden Fall im kleineren Rahmen, als auf unseren großen Feinschmeckerabenden in Lauchringen“, garantiert Lorenz Baschnagel. Doch 200 Gäste haben schon reserviert.

Die sieben kennen sich gut, seit Jahren sind sie Mitglieder der Südland Köche Gilde Hochrhein-Südschwarzwald. Jährlich präsentieren sie beim großen Feinschmeckerabend bei Küchen-Dick, in Lauchringen, die kulinarische Region. Jedes Frühjahr pilgern 400 Gäste zum längst legendären Feinschmeckerabend. „Jetzt mal etwas kleiner und intimer“, fordert Daniel Frech, Küchenchef im Posthorn in Ühlingen-Birkendorf, „und wir haben vielleicht etwas mehr Zeit um mit den Gästen zu reden.“ Kurz entschlossen verabredeten sich sieben Köche der Südland Köche, Hochrhein Südschwarzwald, und stellten gemeinsam ein verführerisches Sieben-Gang-Menü zusammen. Lorenz Baschnagel, Küchenchef der Tannenmühle in Grafenhausen stellt seine Küche den Kollegen und Gästen zu Verfügung. „Uns machen solche Abende Spaß“, sagt Markus Wekerle, Küchenchef im Schwanen, Schwaningen, „viele Gäste schielen immer mal wieder in die Küche, jetzt sind sie willkommen, die Küchentür bleibt für alle den ganzen Abend über geöffnet!“
Kaum hatte der Vorverkauf begonnen, war klar, dass auch in die Tannenmühle nach Grafenhausen rund 200 Feinschmecker pilgern werden. „Das ist kein Problem für uns“, garantiert Julia Baschnagel, die Junior-Chefin des Hauses, „unser Service ist flink im Abräumen und Spülen.“ Serviert wird an diesem Abend nicht. Die Gäste dürfen in die Küche zu den Köchen, schauen ihnen zu wie sie brutzeln und anrichten und nehmen ihre Teller dann selbst mit ins Restaurant oder bleiben gleich in der Küche stehen, um noch mit den Köchen zu reden. „Das ist doch das schöne für uns“, sagt Dirk Nägele, Haringerhof, Grafenhausen, „sonst stehen wir in der Küche und hören nur vom Service, was die Gäste sagen, jetzt lernen wir uns kennen!“ Und die Gäste können nachfragen und erfahren so einen manchen Küchentrick der Profis.

Die Speisekarte

Lorenz Baschnagel, Schwarzwaldgasthof Tannenmühle, Grafenhausen: Curry Zitronengrassuppe mit Krustentierschaum.
Christian Geng, Gengs Linde, Stühlingen-Mauchen: Hausgemachte Ravioli mit Reh aus heimischer Jagd gefüllt dazu Pastinaken und weißer Waldpilzschaum.
Dirk Nägele, Landhotel Haringerhof, Grafenhausen: Lauwarmes Kalbskopf- Carpaccio mit gebackener Ochsenschwanz -Praline.
Florian Stoll, Restaurant Florian'S, Feldberg-Altglashütten: Moqueca mit Maniok und gebratenem Zander.
Markus Wekerle, Gasthaus Schwanen, Stühlingen-Schwaningen: Mit Schwanenwirt`s Blut- & Leberwurst gefüllter Kartoffelknödel auf Rahmsauerkraut und geschmortem Gravensteiner Apfel.
Florian Menzl, Gasthof Waldhaus, Waldhaus: Wildschweinragout mit Spinat-Steinofenbrotknödel.
Daniel Frech, Posthorn, Ühlingen-Birkendorf: Karamell-Meersalzeis: Apeltarte / Schokomouse / Pfefferstreusel.

Karten
Der Feinschmeckerabend mit Küchenfest der Südland Köche findet am Dienstag, 20. November im Schwarzwaldgasthof Tannenmühle, in Grafenhausen, Tannenmühlenweg 5, statt. Die Küchentür steht ab 18,30 Uhr für alle Gäste offen. Die Eintrittskarten für den Verzehr aller Gerichte (ohne Getränke) gibt es für 58 Euro bei allen beteiligten Köchen, oder unter der Hotline. 0172.742 1533.

Bildtext:
DIE SÜDLAND KÖCHE STEHEN BEREIT, von links: Daniel Frech, Florian Stoll, Lorenz Baschnagel, Dirk Nägele, Christian Geng und Markus Wekerle.