Yannick Traut

Yannick Traut

Gasthaus Hotel zum Kreuz

Hauptstraße 9
72510 Stetten am kalten Markt

+49 7573 9547677
www.zumkreuzstetten.de

Stattlich steht das Gasthaus Hotel zum Kreuz inmitten der Heuberggemeinde. Im Sommer lädt die Terrasse zur Einkehr ein, wer eintritt, findet sich in einem historisch ausgewiesenen Gasthaus des Heubergs. Viel Holz und warme Farben schenken dem Gastraum ein heimatliches Flair. In der Reihe „Historische Gasthäuser“ zählt das Fachwerkhaus zu den ältesten Gasthäusern der Region. Alte Schwarz-Weiß-Fotografien versetzen den Gast in die vermeintliche gute, alte Zeit, wobei das Wirtepaar mit einer gehobenen Speisekarte einen feinen Kontrast setzt.

Für viele ist seit Kindertagen ein Stallhasenbraten ein Festtagsgericht. Gourmets geraten ins Schwärmen, wenn ihnen ein Rehpfeffer angeboten wird. Yannick Traut stimmt ihnen allen zu, aber er durfte schon als Kind zu Familien- feiern Wildhasenpfeffer genießen, seither ist der Wildhase für ihn die Krönung und sein Leibgericht. Zweierlei vom Wildhasen – den Rücken rosa gebraten, eine Keule geschmort – steht deshalb bei ihm hin und wieder auf sei- ner Speisekarte, wenn die Jäger aus dem Ort ihn beliefern.

Typische Gerichte, je nach Saison:
Onsen Ei von der Freilandhenne mit Kalbsbries, Spinat und Kartoffelschaum · Loup de mer & Calamari mit Perlzwiebeln · Bœuf bourguignon im Schmorsößle · Steak vom Rinderfilet

Küchenöffnungszeiten:

Ruhetag: Montag und Dienstag

Auszeichnungen:

Gusto 5 Pfannen,
Haus der Baden-Württembergischen Weine,
Südland Köche

Zimmer:

13 Zimmer