Feinschmecker Abend 2017 Markgräflerland

Einrichten Schweigert


Linzgau Köche 2017 im Auto- und Traktormuseum

17 Linzgau Köche servieren 17 verschiedene Gourmet-Häppchen


Feinschmecker Abend im Markgräflerland

bei Einrichten Schweigert in Maulburg am 10.10.2017


Feinschmecker Abende der Südland Köche

für Freunde des guten Geschmacks


Sommerbeginn-Fest bei Küchen Dick 2017

mit Höchst-Temperaturen und höchster Qualität


Südland Köche Feinschmecker Abend in Ihringen

im Hotel Restaurant Bräutigam am 26.6.2017


Feinschmeckerabend zum Sommeranfang

im Küchenstudio von Möbel Dick in Lauchringen


Kulinarischer Frühling 2017 Schloss Monfort

Feinschmeckerabend der Südland Köche Obersee Oberschwaben


Feinschmeckerabend und Küchenparty

im Relais & Châteaux Hotel Dollenberg


10 Südland Köche des Markgräflerland

servierten bei Einrichten Schweigert in Maulburg


Feinschmecker Abend der Konzil Köche

im Konzil Konstanz Dienstag, 8.11.2016 ab 18:30 Uhr


Feinschmecker Abend Schloss Monfort

erst im Frühjahr 2017


Genuss Gipfel in Oberstdorf

am 5. September 2016 im Löwen Strauss


Ein verführerisches Sommermärchen

angerichtet von den Südland Köchen Ortenau


Acht Ortenau Köche brutzeln und braten

im Hotel Sonnenhof Lautenbach am 20.7.2016


Schweigert190916

Feinschmecker Abend 15.11.2016


bei Einrichten Schweigert in Maulburg


Zehn Heimatgerichte von zehn Köchen serviert

Die Markgräflerland Köche bieten Heimatküche auf internationalem Niveau – Auf Wunsch der Gäste wird am 15. November 1016 der Nachschlag aufgefahren

Schwarzwälder Brot-Torte oder Gewürztraminer-Kutteln – das sind traditionelle Gerichte der Markgräflerand Küche, allerdings werden die Südland Köche des Markgräflerlands diese traditionellen Gerichte neuzeitlich fein abgeschmeckt servieren. Es ist eine kleine, aber äußerst schmackhafte, Leistungsschau der regionalen Köche, die ihr Handwerk nach alter Sitte und Brauch betreiben. Hier gibt es keine Convenience oder Fertiggerichte. Jeder der im Verbund der Südland Köche organisierten Wirte arbeitet ausschließlich mit frischen Lebensmitteln, am besten aus der Region. Gemeinsam, an zehn verschiedenen Kochstellen in Einrichtung Schweigert, verführen sie ihre Gäste. Über 100 Gäste waren es im vergangenen Jahr, dieses Jahr werden 400 Gäste erwartet.

Wann gibt es das schon, dass zehn selbstständige Küchenchefs an ihren eigenen Ständen, im Angesicht ihrer Gäste, gemeinsam feinste Verführungen anrichten? Darunter nur angesehene Gourmet-Köche der besten Restaurants der Region. Für Feinschmecker ein Eldorado der schmackhaftesten Träume. Damit wollen die Markgräflerland Köche ihren internationalen Stellenwert mit regionalen Gerichten tatkräftig beweisen. Die Gäste können sich also auf feinste Häppchen der Heimatküche freuen.
„Walking Dinner“ – klingt zunächst wenig nach regionaler Kochkunst, doch trifft den Nagel auf den Kopf. Denn die Gäste wandeln von Kochstation zu Kochstation, bzw. von Genusshäppchen zu Genusshäppchen. Die Köche richten an, die Feinschmecker schauen ihnen zu und kommen mit den Küchenmeistern ins Gespräch.
Die zehn Markgräflerland Köche zählen zu den ausgesuchten Südland-Köchen, die sich von Offenburg, über den Schwarzwald, Bodensee bis in das Oberallgäu zu der größten, privaten Köche-Gilde zusammengeschlossen haben. Sie stehen gemeinsam mit über 160 Kollegen für ihr traditionelles Handwerk, unterstützen umweltschonende Landwirtschaft, die sich am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert mit dem Ziel natürliche Lebensgrundlagen, Artenvielfalt und Ressourcen zu schonen und dauerhaft zu erhalten. Die Köche wollen an diesem Abend den Leistungsstand ihrer Restaurants beweisen, die Kultur der Gasthäuser der Region demonstrieren und für nachhaltiges Essen werben.
Zusätzlich werden vier Winzer der Region ihre neusten Weine ausschenken: Winzerkeller Auggener Schäf eG & Laufener Altenberg; Julius Zotz KG Weingut Julian Zotz, Heitersheim; Weingut Landmann, Freiburg-Waltershofen und Weingut Ziereisen, Efringen-Kirchen.

Die Speisekarte

Thomas Brunner, Gasthof Hotel Hirschen, Kleines Wiesental-Sallneck: Schwarzwälder Räucherforelle und Kürbiscreme mit Feldsalat mit Kartoffelvinaigrette;
Martin und Dominik Buchleither, Landhotel Mühle zu Gersbach: Schwarzwälder Brottorte mit sautierten Kräutersaitlingen, Speck, Meerrettich und Frischkäse;
Claude F. Gysin-Spitz, Hotel Pfaffenkeller, Kandern-Wollbach: Rote Bete mit Hafer und glacierter Wildlachs;
Simone und Sepp Beha, Inzlinger Wasserschloss, Inzlingen: Gebratener Heilbutt auf Currykürbis mit Nußcrumble;
Wolf Behrens, Landgasthaus Waldhorn, Lörrach-Brombach: Badische Hechtklössle auf Teigwaren an Weissburgundersosse;
Martin und Dieter Krause, Landgasthof Rebstock Egringen, Effringen-Kirchen: Gewürztraminer-Kutteln mit Wirsingtatar;
Jürgen Hartkopf, Hotel Landhaus Sonnenhof, Todtnau-Präg: Roulade vom Präger Reh mit Schwarzwälder Schinken, Hagebuttensoße und buntem Linsensalat;
Alexander Pfanstiel, Zum fröhlichen Landmann, Steinen-Kirchhausen: Praline vom Wiesentäler Wildschwein auf Preiselbeer-Wachholder-Jus;
Christoph und Felix Düster, Rührberger Hof, Grenzach-Whylen: Hokkaido im Apfelsud, Glühweinsorbet, Walnuss;
Alexander Fräulin, Landgasthof Schwanen, Bad Bellingen, Holunderblütensüppchen.

Karten im Vorverkauf
Jacqueline Schweigert, Einrichten Schweigert, Maulburg, zählt zu den Unterstützern der regionalen Köche. Sie öffnet für die Köche und Gäste die Türen, am: Dienstag, 15. November, Einrichten Schweigert, Maulburg, Hauptstraße 28. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Eintritt 48 Euro, inkl. Wasser, ohne alkoholische Getränke. Karten gibt es bei den teilnehmenden Köchen und unter der Hotline: 0172.7421533

(Bildtext)
ZEHN KÖCHE TISCHEN AUF: Der Feinschmeckerabend der Südland Köche Markgräflerland findet dieses Jahr bei Einrichten Schweigert in Maulburg statt. Von links: Jürgen Hartkopf, Sonnenhof, Todtnau-Präg; vorne: Felix Düster, Rührberger Hof, Grenzach-Whylen; neben ihm sitzend: Martin Buchleither, Mühle zu Gerspach, Gerspach; Wolf Behrens, Landgasthof Waldhorn, Lörrach-Brombach und Njoschi Weber, Veranstalter und Marketingleiter der Südland Köche. Hintere Reihe von links: Claude F. Gysin-Spitz, Pfaffenkeller, Wollbach; Birgitt Brunner, Hirschen, Kleines Wiesental-Sallneck; Jacqueline Schweigert, Einrichten Schweigert, Maulburg und Chris